Sturzprävention

Sturzprävention

Sicher durch den Winter- Sturzpräventionstraining

Stürze sind eine der häufigsten Ursachen für die Pflegebedürftigkeit älterer Menschen. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass die Hälfte aller über 70-jährigen bereits einmal oder mehrmals gestürzt sind.  

Warum treten Stürze im hohen Alter häufiger auf?

Meist erfolgt ein Sturz aufgrund einer Kombination aus mehreren Ursachen wie z.B. 

  • Verletzungen des Bewegungsapparates
  • Erkrankungen, die Einfluss auf den Gang bzw. Gleichgewichtsorganes haben
  • plötzliche Erkrankung bzw Bewusstseinsverlust (Synkope)
  • Defizite des Muskelbandapparates
  • Stolperfallen
  • Eingeschränkte/verzögerte Reaktion bei einem Stolpergeschehen
  • Einnahme von Medikamenten
  • Lichtverhältnisse/eingeschränktes Sehvermögen
  • Ungeeignetes Schuhwerk/zu lange Kleidung

Nicht nur körperliche Verletzungen und die oben genannten Beispiele sondern auch die Angst erneut zu stürzen, schränken betroffene Personen stark im Alltag ein. Vor allem im Winter trauen sich viele aus Angst vorm (erneuten) Hinfallen nicht ins Freie gehen und verbringen den Großteil der Zeit in den eigenen vier Wänden. Dadurch sind viele auf Hilfe anderer angewiesen (Lebensmittel einkaufen, Wege vom Schnee befreien uvm.)

Unserem Team ist wichtig, dass mit Hilfe der Sturzprävention Senioren ermöglicht wird bis ins hohe Alter sturzfrei und selbstsicher durch den Winter/Alltag gehen zu können.

Für wen ist ein Sturzpräventionstraining geeignet?

Für Personen mit…

  • Unsicherheit beim Gehen im Alltag/Nachts
  • Hilfsmittel, die jedoch nicht dauerhaft notwendig sind
  • Sehbeeinträchtigung
  • Angst vor dem Stürzen
  • einem oder mehreren Sturzgeschehen im letzten Jahr

Das Sturzpräventionstraining beinhaltet

  • 1. Einheit (45min)
    • ausführliche Testung des Bewegungsappartes und Gleichgewichtssystems
    • Übungsprogramm zur Verbesserung der Kraft und des Gleichgewichts
    • spezifische Übungsauswahl für Zuhause
    • Beratung – Tipps und Tricks im Alltag, um Stürze zu vermeiden
  • 2.Einheit (30min)
    • erneute Testung und Auswertung (Vergleich zur 1.Einheit)
    • (Selbst-)Sicherheit stärken
      individuelle Bewegungsabläufe aus dem persönlichen Alltag
      gegebenfalls Üben des kontrollierten Aufstehens vom Boden 

Gesamtpreis:  €100,-

Falls Sie Interesse daran haben, kontaktieren Sie uns 
telefonisch unter 0680 2226669
per Email unter office@therapie-ischl.at

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
Ihr Therapiepavillon Team